Petition für Führungswechsel im Hundeheim von Banja Luka

 

Wir sind zu vertrauenswürdigen Informationen über Vorkomnisse im Hundeheim in Banja Luka gekommen. Beim Lesen Eurer Kommentare haben wir begriffen, dass viele Leute schon lange Bescheid wissen darüber, wie in diesem Tierheim gearbeitet wird. Eine der schockierendsten Tatsachen, die wir überprüften, ist die Art, wie Tiere eingeschläfert werden. Weil medizinische Mittel, die für diesen Zweck bestehen, fehlen, WURDE DEN HUNDEN DAS SANITÄRPUTZMITTEL „Domestos“ DIREKT INS HERZ GESPRITZT. Viele Hunde, die auf diese Weise eingeschläfert wurden, starben über 12 Stunden lang, weil die Injektion das Herz verfehlte. Täglich wurden zwischen 20 und 30 Hunden eingeschläfert.

Weil sie Hunger hatten, frassen sich die Hunde z.T. gegenseitig und es bestehen noch weitere Anzeichen unmenschlichen Verhaltens gegenüber den Hunden.

Wir bitten alle Menschen guten Willens die Bürgervereine „Mein Hund“ und „S.O.S. vergessene Pfoten“, die sich im Bereich Tierschutz engagieren, in diesem Kampf zu unterstützen, damit wir nicht alleine dastehen, sondern gemeinsam mit Euch einen Sieg erringen, der andere Gemeinden Beispiel sein kann und sie motiviert, Ähnliches zu tun. Möge die Liebe zu unseren Kindern und ein Verstand, der uns zu zivilisierten Normen im Umgang mit Tieren führt, unsere einzigen Motive sein in diesem Kampf.

Wir wollen, dass das Hundeheim frei zugänglich wird für alle BürgerInnen, die mit den verlassenen Hunden spazieren, spielen, sie füttern oder sich mit ihnen fotografieren wollen, damit alles transparent ist.

Potpišite peticiju

Potpisivanjem, ovlašćujem MOJ PAS da preda moj potpis onima koji imaju moć odlučivanja po ovom pitanju.


ILI

Dobićete email sa linkom za potvrdu vašeg potpisa. Kako biste bili sigurni da ćete primiti našu elektronsku poštu, molimo Vas da dodate info@peticije.online u Vaš adresar ili na listu bezbednih pošiljalaca.




Plaćeno reklamiranje

Ovu peticiju ćemo oglasiti za 3000 ljudi.

Saznaj više...

Facebook